Die beste Gaming Maus 2020

Die besten Gaming Mäuse 2020 für jedes Budget.

Wer besonders viel Zeit vor dem Bildschirm verbringt benötigt auch die passende Ausrüstung. Denn das richtige Gaming Equipment zeichnet sich nicht nur am Prozessor und der Grafikkarte aus. Auch eine ordentliche Gaming Maus gehört dazu.

Welche Eigenschaften zeichnet die beste Gaming Maus aus?

Es gibt kleine und elegante Gaming Mäuse sowie auch wirkliche große mit allerlei technischem Schnickschnack. Hat die Maus eine ergonomische Passform, die extra auf einen langen Tragekomfort ausgelegt ist? Ist es eine kabelgebundene Gamer Maus oder eine kabellose?

Darauf sollte geachtet werden:

DPI: Die DPI gibt die Auflösung der Maus an und damit die Empfindlichkeit. Sollten Zweifel bestehen, ist eine höhere Auflösung meist besser. Für normale Bürotätigkeiten, wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation ist eine Maus bis 1.200 dpi völlig ausreichend. Unter 800 dpi würde ich für das Büro nicht mehr nehmen.
Für den anspruchsvollen Gamer sollte es mindestens eine Maus mit über 2.000 dpi sein. Aktuelle und gute Modelle lassen sich individuell einstellen. Es gibt bereits eine sehr große Auswahl an Mäusen die sich bis zu in den Bereich von etwa 16.000 dpi individuell einstellen lassen.

Signalrate: Die Signalrate bestimmt wie schnell die Informationen der Maus an den Computer Übertragen werden. Die Signalrate macht sich bei schnellen Shootern bemerkbar. So wird das Signal bei 125 Hz mit 8 ms Verzögerung übertragen. Für einen Gamer eignet sich eine Signalrate von 500 – 1.000 Hz (dies entspricht einer Verzögerung von 1 – 2 ms). Mehr als 1.000Hz sind komplett unnötig.

Funktionstasten: Die Anzahl und Lage der Funktionstasten an den Gaming Mäusen spielt bei der Auswahl eine Rolle. Viele Mäuse für Gamer besitzen zusätzliche frei programmierbare Tasten. Dabei braucht der Gamer im Online Shooter eher die zusätzlichen Tasten als jemand der gemütlich sein Strategiespiel spielt.

Ergonomie / Form und Größe: Die Abmessungen spielen bei der Auswahl eine große Rolle. Hier hat jeder eigene Vorzüge oder vielleicht auch körperliche Einschränkungen. Mit einer großen Hand lässt sich eine kleine elegante Maus zwar auch bedienen, aber eine angenehme Erfahrung ist etwas anderes.

Gewicht: Viele Gaming Mäuse besitzen kleine Gewichte die in die Maus eingesetzt werden können. Dadurch kann der Schwerpunkt und das Gewicht der Maus selbst bestimmt werden und für das optimale Spielgefühl angepasst werden.

Die „beste Gaming Maus“ gibt es nicht, da nicht jeder Gamer gleich ist und natürlich nicht dieselben Anforderungen hat. Nachfolgend soll dir geholfen werden, die beste Gaming Maus für deine Ansprüche und dein Setup zu finden.

Logitech G203 LIGHTSYNC

  • DPI: 200 - 8.000
  • Signalrate: 1.000 Hz (1 ms)
  • Funktionstasten: 6
  • Abmessungen: 117 x 62 x 38 mm
  • Gewicht: 85 g
8.5Expert Score
Die Unscheinbare

Unser Liebling, diese Gaming Maus besticht durch ein klassisches und unscheinbares Design und ist dabei mit einem schnellen sowie präzisen Gaming-Sensor ausgestattet. Die in 16,8 Millionen Farben anpassbare Muster und Welleneffekte sind ein echter Hingucker. Diese sind komplett auf die eigenen Bedürfnisse anpassbar. Wie bei Logitech üblich funktioniert die Synchronisation über die hauseigene Software tadellos.

Bewertung
8.75
Pro
  • Klassisches unscheinbares Design
  • Angenehm leichte Maus
  • Auch für kleinere Hände geeignet
  • Vergleichsweise Günstig
Contra
  • Keine anpassbaren Gewichte

Razer DeathAdder Elite

  • DPI: 16.000
  • Signalrate: 1.000 Hz (1 ms)
  • Funktionstasten: 7
  • Abmessungen: 127 x 70 x 44 mm
  • Gewicht: 104 g
9.5Expert Score
Die eSports Maus

Die Razer DeathAdder Elite hat einen Topmodernen und schnellen Sensor der sich bereits in der eSports Szene bewährt hat. Durch die gummibeschichteten Seitengriffe behält man diese Maus immer voll unter Kontrolle. Die Maus wird im eSports von vielen Teams geschätzt und auch gern genutzt. Der für das Gaming optimierte Switch hat eine immense Haltbarkeit von 50 Millionen Klicks und wurde extra für das schnelle und präzise Klicken optimiert. Die verschiedenen Lichteffekte machen beim Betrachten einfach Spaß. Besonders gut gefällt uns der „Reactive“ Modus, in diesem leuchtet die Maus nach jedem Klick in einer gewünschten Farbe auf.

Bewertung
8.75
Pro
  • Top Sensor
  • Präzise und langanhaltende Switches
  • Einfaches gleichbleibendes Design
Contra
  • Keine anpassbaren Gewichte
  • DPI: 100 - 16.000
  • Signalrate: 1.000 Hz (1 ms)
  • Funktionstasten: 11
  • Abmessungen: 132 x 75 x 40 mm
  • Gewicht: 121 g + bis zu 18g (5x 3,6 g)
9Expert Score
Der Allrounder

Die Logitech G502 Hero bietet sehr umfangreiche Funktionen und ist nicht umsonst eine der meistverkauften Gaming-Mäuse auf dem Markt. Über die Software können für einzelne Spiele unterschiedliche Profile angelegt werden, in denen die Empfindlichkeit an die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen angepasst werden kann. Durch die einzelnen Gewichte kann das Gewicht der Maus um bis zu 18g erhöht werden und auch der Schwerpunkt der Maus selbst festgelegt werden. Die mechanischen Switches mit Tastenfederspannung sorgen für ein klares Klickgefühl. Die Maus kann durch die RGB-Beleuchtung individuell nach eigenem Geschmack oder der Umgebung angepasst werden. Auch die Synchronisation mit anderen Logitech Produkten funktioniert einwandfrei.

Bewertung
9
Pro
  • Top Allrounder Maus
  • Sehr präziser Sensor
  • Anpassbare Gewichte
Contra
  • Nichts für kleine Hände​
  • DPI: 800 - 20.000
  • Signalrate: 1.000 Hz (1 ms)
  • Funktionstasten: 11
  • Abmessungen: 130 x 60 x 42 mm
  • Gewicht: 92 g
9.5Expert Score
Individuell einstellbare Profimaus

Die Razer Basilisk V2 besitzt einen Top modernen optischen Sensor mit sehr hoher Auflösung. Besonders bei dieser Maus ist, die Verwendung eines optischen Switches, dieser sorgt für eine bis zu dreimal schnellerem Auslösen als bei mechanischen Switches. Ganz individuell auf die eigene Empfindlichkeit kann der Mausradwiderstand stufenlos eingestellt werden, dies geschieht mit Hilfe eines Reglers auf der Unterseite der Maus. Des Weiteren können bis zu fünf Profile für die Tastenbelegung angelegt werden. Auch die bereits bei aktuellen Gaming Mäusen übliche Beleuchtung mit 16,8 Millionen Farben fehlt bei dieser Maus nicht.

Bewertung
8.75
Pro
  • Extrem hochauflösender Sensor
  • Optische Switsches
  • Einstellbarer Mausradwiderstand
  • Viele Einstellmöglichkeiten
Contra
  • Keine anpassbaren Gewichte
  • Vergleichweise Teuer

Corsair Scimitar RGB ELITE

  • DPI: 18.000
  • Signalrate: 1.000 Hz (1 ms)
  • Funktionstasten: 17
  • Abmessungen: 120 x 78 x 42 mm
  • Gewicht: 122 g
8Expert Score
Die MMO Maus

Was bei der Scimitar RGB ELITE sofort ins Auge fällt die zwölf auf der Linken Seite angeordneten Tasten. Diese frei programmierbaren Tasten eignen sich optimal für MMOs und MOBAs, da viele Makros hinterlegt werden können. Diese seitlichen Tasten lassen sich verschieben und somit an die eigene Daumenlänge anpassen. Im inneren der Maus befinden sich mechanische Switches für bis zu 50 Millionen Klicks und ein hochauflösender Sensor. Durch das iCUE Interface von Corsair kann die Maus mit anderen kompatiblen iCUE Geräten kommunizieren und die Farben auf einander abstimmen.

Bewertung
8.75
Pro
  • Viele programmierbare Tasten
  • Viele Einstellmöglichkeiten
  • Hochauflösender Sensor
Contra
  • Keine anpassbaren Gewichte
  • Sehr globig
We will be happy to hear your thoughts

      Hinterlasse einen Kommentar

      Gaming Gear
      Logo